Termine unter: 0221 27 12 12 0

Zahnfleischbehandlung

Die moderne Behandlung für gesundes Zahnfleisch – dem Fundament der Zahnästhetik.

Als Parodontose (oder medizinisch: Parodontitis) bezeichnet man eine Entzündung des Zahnfleischs, die zum Zahnverlust führt. Parodontitis ist eine weit verbreitete Infektionskrankheit der Mundhöhle und die häufigste Ursache für Zahnverlust im Erwachsenenalter. Hervorgerufen wird diese entzündliche Veränderung des Zahnfleisches durch bestimmte im Zahnbelag lebende Bakterien, die sich an der Wurzeloberfläche ansiedeln und bis zur Wurzelspitze ausbreiten. Die Entzündung macht sich durch Zahnfleischbluten bemerkbar, dem ein Knochenabbau folgt, der wiederum zur Lockerung und zum Verlust der Zähne führt.

In einem frühen Stadium der Parodontose sind die Symptome für den Betroffenen noch nicht massiv spürbar und werden dem entsprechend nur selten mit einer gefährlichen Zahnfleischerkrankung in Zusammenhang gebracht. Dabei ist es von so großer Wichtigkeit, dass Patienten sich frühzeitig einer Zahnfleischbehandlung unterziehen, um sich dem Zahnverlust entgegenzuwirken und sich den später notwendigen Einsatz von Brücken, Kronen oder Implantaten zu ersparen.

Parodontitis kann frühzeitig erkannt werden. Lassen Sie den Zustand ihres Zahnfleischs von unserem erfahrenen Team genau analysieren! Bei Bedarf erhalten Sie eine Zahnfleischbehandlung, bei der durch die Bekämpfung der bakteriellen Besiedelung die Ursachen einer Parodontitis behoben und die Gesundheit des Zahnfleischs wiederhergestellt bzw. erhalten wird.

Was können Sie selbst tun? Eine sorgfältige Zahnpflege und regelmäßige Prophylaxebehandlungen dienen dem Erhalt der Mundhygiene und helfen, einer Parodontitis vorzubeugen und spätere Eingriffe zu vermeiden.

Parodontitis-Check – erste Anzeichen:

  • Das Zahnfleisch hat eine dunkelrote Farbe
  • Das Zahnfleisch blutet bei Berührung
  • Das Zahnfleisch ist leicht geschwollen
  • Es ist ein deutlicher Mundgeruch vorhanden
  • Im späteren Stadium: Zahnschmerzen, Zahnfleischschmerzen

Häufigste Ursachen für Parodontitis und Zahnbetterkrankungen:

  • mangelnde Zahnpflege
  • Ernährungsfehler
  • Aggressive Bakterien im Speichel bzw. im Zahnbelag
  • Über- bzw. Fehlbelastung der Zähne
  • Zahn- bzw. Kieferfehlstellungen
  • Gestörtes Immunsystem
  • Genetische Veranlagung
Zahnfleischbehandlung
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.